Abteilung Ringen

Ihr Ansprechpartner

Thomas Stechele

Wer aufhört,
besser werden zu wollen,
hört auf, gut zu sein.

– M. v. Ebner-Eschenbach –

Die Abteilung Ringen besteht seit der Gründung des TSV Westendorf im Jahr 1969. Vom ersten Tag an bis heute setzt der Verein auf gezielte Nachwuchsarbeit aus der viele Ringertalente hervorgehen.

Insgesamt hat der TSV unzählige schwäbische, bayerische und über 30 deutsche Meistertitel erkämpft. Sogar bei Europameisterschaften holten sich unsere Ringer, Chris Kraemer und Niklas Stechele, schon eine Bronze-Medaille.

In der Mannschaftsrunde schaffte der TSV im Laufe der Jahre den Aufstieg von der niedrigsten Klasse bis in die 1. Bundesliga. Aktuell startet die erste Herrenmannschaft in der bayerischen Oberliga.

Im Jahr 2020 befanden sich ca. 80 Kinder & Erwachsene im Trainingsbetrieb, die von über 15 Trainern betreut werden.

Abteilungsleiter

mail ringen@tsv-westendorf.de
phone (+49) 0176/407 392 94

Motivation

Warum wir trainieren

10 Gründe fürs Ringen

 

1. Körperbeherrschung

Durch verschiedene Kraft- und Gleichgewichtsübungen sowie durch das Techniktraining lernen Kinder ihren Körper kennen und auch, ihn zu beherrschen.

2. Fairness

Wie bei vielen Sportarten ist auch beim Ringen die Fairness ein wichtiger Bestandteil des Trainings und der Wettkämpfe: Auch ein festes Regelwerk mit klaren Grenzen trägt zur Ausbildung des Fairnessgedankens bei.

3. Werte

Unser Sport vermittelt Kindern im täglichen Training Werte wie Teamgeist, Respekt, Ehrgeiz, Toleranz und Rücksichtnahme.

4. Gesundheit und Fitness

Ringen strengt an – und das ist gut so. Beim Ringkampf werden praktisch alle Muskelgruppen trainiert. Ergebnisse sind eine stabile Muskulatur und effektive Verbrennungsprozesse. Ein regelmäßiges Training ist außerdem nicht nur gut für den Körper, sondern auch für den Geist.

5. Eigene Grenzen

Durch Trainingskämpfe erkennen junge Sportler oft ihre eigenen Grenzen. Sie lernen aber ebenfalls, die eines anderen einzuschätzen und nicht zu überschreiten.

6. Sozialisierung und Teamgeist

Ringen ist kein Einzelsport. Im gemeinsamen Training kommen Sportler aus allen Bereichen zusammen. Wir unterstützen uns bei Erfolgen und auch Misserfolgen, zum Beispiel bei Mannschaftskämpfen. Ringer sind Gegner und Freunde gleichermaßen, auf und neben der Matte.

7. Disziplin

Erfolg kommt nicht von ganz alleine. Auch beim Kampf gegen die Waage lernen Ringer Selbstbeherrschung. Bei der Wiederholung von Übungen und dem Ausdauertraining kommt die Präzision hinzu.

8. Selbstvertrauen

Seinen eigenen Körper und Geist zu kennen sowie zu trainieren stärkt das Selbstbewusstsein und gibt Selbstsicherheit. Aus Nachwuchsringern werden Persönlichkeiten.

9. Regeln & Normen einhalten

Wenn einer auf den Schultern liegt, ist der Kampf beendet. Regeln und Normen setzen klare Grenzen – der Ringkampf geht nicht nur bei Wettkämpfen Regeln nach, auch im Training lernen Kinder, den Hinweisen ihrer Trainer zu folgen.

10. Spaß

Bewegung, Spiel und Sport sind Teil der kindlichen Welt. Diesem natürlichen Bewegungsdrang können sie im Training auch auf spielerische Art nachgehen. Sport macht Spaß. Ring frei!

Quelle: Deutscher Ringerbund e.V.

Matte_3

Training

MINI-FÜCHSE

Kinder im Alter von ca. 5-7 Jahren

Termin: Mittwoch | 17:00 – 18:00 Uhr
Ort: Mattenraum, Westendorf

B-Gruppe

Kinder im Alter von ca. 7-10 Jahren

Termin: Dienstag & Donnerstag | 17:30 – 19:00 Uhr
Ort: Mattenraum, Westendorf

A-Gruppe

Kinder im Alter von ca. 10-14 Jahren

Termin: Dienstag & Donnerstag | 18:00 – 19:30 Uhr
Ort: Mattenraum, Westendorf

Erwachsene

Männer & Jugendliche ab 14 Jahren

Termin: Dienstag & Donnerstag | 19:30 – 21:00 Uhr
Ort: Mattenraum, Westendorf

Termin: Freitag | 19:00 – 20:30 Uhr
Ort: Mattenraum, Westendorf

Fördertraining

Stützpunkt Schwaben

Termin: Freitag | 17:30 – 19:00 Uhr
Ort: Mattenraum, Westendorf

Männer

Termin: Freitag |19:00 – 20:30 Uhr
Ort: Mattenraum, Westendorf

Alle Termine

Aktuelles

Ringen

niklas Stechele holt sich silber bei der deutschen meisterschaft

Niklas Stechele war ganz nah dran, doch Horst Lehr hatte das bessere Ende für sich: Bei den Deutschen Meisterschaften der Männer im Freistil hat der Westendorfer das Finale um Gold knapp gegen den Ludwigshafener mit 1:4 verloren. Die Enttäuschung hielt sich beim 22-Jährigen in Grenzen. Insgesamt...

niklas stechele startet bei der deutschen meisterschaft der männer

Für den Westendorfer Niklas Stechele wartet am Wochenende der nächste Höhepunkt. Zwei Monate nach der Teilnahme an den Europameisterschaften will der 22-Jährige bei den nationalen Titelkämpfen in Riegelsberg (Saarland) den Titel holen. Nur ein Ringer könnte ihm den Titel streitig machen, nämlich...

Westendorfer holen zweiten Platz in der Vereinswertung

Beim 16. Adolf-Koch-Gedächtnisturnier im württembergischen Nattheim hat der TSV Westendorf nicht nur die meisten Nachwuchsteilnehmer gestellt, sondern landete am Ende hinter den Nürnberg Grizzlys auf einem starken zweiten Platz in der Mannschaftswertung. Am Ende gewannen die Ostallgäuer viermal...

11.000 Euro für die Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren

Große Augen machte Christopher Kraemer, Bundesliga-Ringer und Kaderathlet des Deutschen Ringer-Bundes, als er die Summe auf dem Spendenscheck sah. Auf seine Initiative hin kam eine großartige Spendensumme von 11.000 Euro zusammen. Das Geld geht nun komplett an die Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren....

Daniel Joachim sichert sich platz drei

Daniel Joachim ist von den Deutschen Juniorenmeisterschaften aus Langenlonsheim (Rheinland-Pfalz) mit einer Medaille zurückgekehrt. Der Westendorfer holte sich die Bronzemedaille, während Niclas Gaa und Benedikt Gansohr bei den parallel ausgetragenen Titelkämpfen in Neuss (NRW) ohne Medaille...

Drei tsv´ler auf der deutschen junioren meisterschaft

Der Bayerische Ringer-Verband hat für die am Wochenende stattfindenden deutschen Einzelmeisterschaften der Junioren auch drei Athleten des TSV Westendorf nominiert. Während Daniel Joachim als Freistiler in Langenlonsheim (Rheinland-Pfalz) gefordert ist, schreiten dagegen im rund 210 Kilometer...

Keine teilnahme der jugend an den deutschen mannschaftsmeisterschaften

Wenige Tage nach den deutschen Einzelmeisterschaften der A-Jugend in Werdau und Hösbach stehen jetzt am Wochenende die nationalen Mannschaftstitelkämpfe der Jugend in Heusweiler auf dem Programm. Der TSV Westendorf ist als amtierender bayerischer Meister dafür qualifiziert. Doch die Ostallgäuer...

Bilanz nach DM Kadetten

Niklas Steiner holt Silber in Hösbach (Unterfranken) Niklas Steiner ist am Sonntagnachmittag von Familienangehörigen, Freunden und Vereinsmitgliedern des TSV Westendorf nach dem Gewinn der Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften empfangen worden. Der 16-jährige Freistilspezialist verlor...

Vier tsv´ler auf medallienjagt bei der deutschen meisterschaft der kadetten

Für die Westendorfer Ringer geht es in den kommenden Wochen wieder Schlag auf Schlag. Eine nationale Meisterschaft jagt die nächste. Schon an diesem Wochenende sind die Kadetten (A-Jugend) des TSV gefordert. Allein vier Athleten nehmen an den Deutschen Meisterschaften teil. Der Bayerische...

tolle erfahrung in Chomutov

Der Deutsche Ringer-Bund hat für eine internationale Maßnahme auch fünf bayerische Nachwuchsathleten ins tschechische Chomutov eingeladen. Neben einem Turnier stand noch ein Trainingslehrgang im Fokus, bei dem auch die beiden Westendorfer Noah Wurmser und Maximilian Prestele auf ihre Kosten kamen....

Weitere Neuigkeiten aus dem TSV

Bilanz nach DM Kadetten

Bilanz nach DM Kadetten

Niklas Steiner holt Silber in Hösbach (Unterfranken) Niklas Steiner ist am Sonntagnachmittag von Familienangehörigen, Freunden und...

mehr lesen
tolle erfahrung in Chomutov

tolle erfahrung in Chomutov

Der Deutsche Ringer-Bund hat für eine internationale Maßnahme auch fünf bayerische Nachwuchsathleten ins tschechische Chomutov eingeladen. Neben...

mehr lesen
Ein guter Einstieg

Ein guter Einstieg

Während am Sonntag zahlreiche Nachwuchsathleten des TSV Westendorf bei der Bayerischen Meisterschaft in Regensburg teilnahmen, machten sich auch...

mehr lesen
Tag eins in Regensburg

Tag eins in Regensburg

Tag eins bei den Bayerischen Meisterschaften in Regensburg. Diesmal geht es für die Griechisch-Römisch-Spezialisten in der Domstadt um begehrtes...

mehr lesen
Flug in die USA

Flug in die USA

Niklas Steiner dürfte wohl große Augen gemacht haben, als er eine Information vom Deutschen Ringer-Bund erhielt. Zusammen mit zwei weiteren...

mehr lesen
Interview mit Max Goßner

Interview mit Max Goßner

Wie lief der Trainingsbetrieb im neuen Jahr an? Sehr gut. Wir konnten dank 100 prozentiger Impfquote bei den Sportlern und Trainer und unsere...

mehr lesen
Playoff als Vorbereitung

Playoff als Vorbereitung

Christopher Kraemer geht für Kleinostheim im Rückkampf gegen Freiburg auf die Matte Niklas Stechele hat mit dem SC Siegfried Kleinostheim im...

mehr lesen
Playoff-Auslosung steht fest

Playoff-Auslosung steht fest

BL-Team Kleinostheim mit Niklas Stechele und Christopher Kraemer treffen im Achtelfinale auf Freiburg Die Kaderathleten des Deutschen Ringer-Bundes...

mehr lesen
Überzeugende Auftritte

Überzeugende Auftritte

Fans wählen Felix Jürgens zum Ringer der Saison Sein letzter Kampf vor heimischem Publikum in der abgebrochenen Oberliga-Saison war mitentscheidend...

mehr lesen
Souverän in der K.O.-Runde

Souverän in der K.O.-Runde

 Westendorfer Ringer wollen mit Kleinostheim noch weit kommen! Die beiden Westendorfer Bundesligaringer Christopher Kraemer und Niklas Stechele...

mehr lesen
WIR SUCHEN DICH!

WIR SUCHEN DICH!

Buben ab fünf Jahren / Einstieg jederzeit möglich! Weitere Infos: Jugend Cheftrainer Jürgen Stechele: 0171 2311804 Jugendleiter Jens Rarek: 0179...

mehr lesen
Ringersaison beendet

Ringersaison beendet

Liebe Fans, Freunde und Sponsoren des TSV Westendorf Aufgrund der aktuellen Corona - Situation, bricht der Verbandausschuss des Bayerischen...

mehr lesen
Saisonbilanz

Saisonbilanz

Interview Matthias Einsle Der Bayerische Ringer-Verband hat einen Schlussstrich gezogen: Die Saison in sämtlichen Ligen ist vorbei. Die rasante...

mehr lesen
Auswärtskampf in Nürnberg

Auswärtskampf in Nürnberg

Der Bayerische Ringer-Verband hält weiterhin an der Ausrichtung von Meisterschaftskämpfen. Obwohl zahlreiche Vereine aufgrund der 2G-Regel bereits...

mehr lesen
Beben in der Halle

Beben in der Halle

Westendorfer Fans peitschen Ringer zum 12:9-Erfolg über Hallbergmoos Die Stimmung auf den Rängen war hervorragend. Es erinnert an bessere Zeiten, an...

mehr lesen
Konkurrenz zu stark

Konkurrenz zu stark

Niklas Stechele scheitert bei U23-WM in Belgrad in der Hoffnungsrunde Der Westendorfer Niklas Stechele ist bei der U23-Weltmeisterschaft der Ringer...

mehr lesen
Nächster Höhepunkt

Nächster Höhepunkt

Niklas Stechele startet bei U23-WM in Belgrad / Freitag (5.11.) geht's ab 10 Uhr los Niklas Stechele hat 2021 ein bewegendes, wenn nicht gar...

mehr lesen
Kantersieg der Zweiten

Kantersieg der Zweiten

Fulminanter Auftritt beim 45:1 gegen ESV München-Ost Was für fulminanter Kampfabend für die zweite Mannschaft des TSV Westendorf: In der...

mehr lesen
Überraschend hoher Sieg

Überraschend hoher Sieg

Westendorf besiegt Nürnberg Der TSV Westendorf bleibt in der Bayerischen Ringeroberliga vor eigenem Publikum weiterhin ungeschlagen. Die Ostallgäuer...

mehr lesen
Sechs Westendorfer nominiert

Sechs Westendorfer nominiert

Vorbereitung auf Deutsche Meisterschaften im Fokus Der Bayerische Ringer-Verband (BRV) hat am vergangenen Wochenende zu einem Vorbereitungslehrgang...

mehr lesen
Bilanz Ringen DM Junioren

Bilanz Ringen DM Junioren

Michael Steiner vom TSV Westendorf hat sich bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften der Griechisch-Römisch-Spezialisten in Hohenlimburg (NRW) die...

mehr lesen
Kraemer dominiert

Kraemer dominiert

Westendorfer gewinnt DRB-Kaderturnier in Hösbach Der Westendorfer Christopher Kraemer hat beim Kader- und Sichtungsturnier des Deutschen...

mehr lesen
Kaderturnier in Hösbach

Kaderturnier in Hösbach

Deutsche Einzelmeisterschaften im Ringen wird es nach 2020 auch heuer nicht geben. Das hat der Deutsche Ringer-Bund seinen Landesorganisationen...

mehr lesen
Begeisternde Minifüchse

Begeisternde Minifüchse

Ehemaliger Ringer Christian Stühle nun im Trainerteam Die Corona-Krise und der damit verbundene Lockdown war besonders für Kleinen nicht einfach....

mehr lesen
Bewährungsprobe in Warschau

Bewährungsprobe in Warschau

Christopher Kraemer startet am Sonntag beim Pytlasinski-Turnier Wenn Christopher Kraemer am Wochenende beim traditionellen Pytlasinski-Turnier in...

mehr lesen
NACHWUCHS RINGER GESUCHT

NACHWUCHS RINGER GESUCHT

Werde auch Du Teil der TSV Familie! Einstieg jederzeit möglich - 1. Training am Donnerstag 10.06., 17:00 Uhr Wir freuen uns auf Euch!...

mehr lesen
Vorzeitiges Aus bei U23-EM

Vorzeitiges Aus bei U23-EM

Westendorfer Niklas Stechele gönnt sich nun eine Pause Der Westendorfer Niklas Stechele hat bei der U23-Europameisterschaft in Skopje seinen...

mehr lesen
Nach Sofia folgt Skopje

Nach Sofia folgt Skopje

Westendorfer Niklas Stechele tritt bei U23-EM in Nordmazedonien an Nach der Welt-Olympia-Qualifikation in Sofia geht Niklas Stechele schon wieder...

mehr lesen
Zurück auf der Matte

Zurück auf der Matte

BRV nominiert vier Westendorfer für DRB-Sichtungsturnier Für Bayerns Kaderringer gibt es am Wochenende wieder etwas Normalität in der...

mehr lesen
Nächste Chance

Nächste Chance

Niklas Stechele tritt beim Welt-Olympia-Quali-Turnier in Sofia an Sieben Wochen nach der ersten Olympia-Qualifikation in Budapest steht der...

mehr lesen
Gelungene Integration

Gelungene Integration

Seit vielen Jahren ringen drei Afghanen beim TSV Westendorf Sie sind schon längst sportlich und menschlich angekommen. Das afghanische Trio Nasrat...

mehr lesen
Neuer Posten

Neuer Posten

Westendorfs Cheftrainer Maximilian Goßner steigt zusätzlich beim BRV ein Maximilian Goßner ist neuer Leistungssportkoordinator für die...

mehr lesen
Großes Erlebnis

Großes Erlebnis

Westendorfer Niklas Stechele scheidet bei Olympia-Quali in Budapest vorzeitig aus Bei der europäischen Olympia-Qualifikation in Budapest ist der...

mehr lesen

Media

Rückblick

Lust bekommen?

Dann senden Sie uns eine Nachricht
und vereinbaren Sie einen Termin für ein Probetraining!

4 + 9 =