Erste Saisonniederlage für Westendorfs Zweite gegen Kelheim (20:29)

von | Okt 4, 2021

Nach drei Siegen in Folge haben die Ringer des TSV Westendorf in der Landesliga-Süd ihre erste Niederlage kassiert. Ausgerechnet vor eigenem Publikum musste sich die zweite Mannschaft gegen den ATSV Kelheim mit 20:29 geschlagen geben.

Nach den ersten sieben Kämpfen lagen die Hausherren mit 9:14 zurück. Farid Arabzadah (57 kg/Freistil) verlor auf Schulter. Niclas Gaa (61 kg/Griechisch-Römisch) wurde nach 3.39 Minuten ausgepunktet. Weil Westendorf auch keinen Ringer im Schwergewicht stellte, führte Kelheim bereits mit 12:0. Matthias Kohler gab zwei weitere Mannschaftspunkte im Halbschwergewicht gegen Mike Fischer ab. Der Westendorfer verlor seinen Kampf im griechisch-römischen Stil mit 0:5. Siegreich im ersten Kampfabschnitt blieben Patrick Meichelböck (66 kg/Freistil), Benedikt Gansohr (75 kg/Griechisch-Römisch) und Lennart Wunderlich (86 kg/Griechisch-Römisch).

Nach der Pause wurden die Stilarten gewechselt. Allerdings gab es in leichten Gewichtsklassen für die beiden Westendorfer Maximilian Prestele (57 kg) und Luis Wurmser (61 kg) nichts zu holen. Beide verloren ihre Kämpfe vorzeitig. Auf verlorenem Posten war im Schwergewicht Matthias Kohler. Obwohl sein Gegner fast 20 Kilo schwerer war, verlor er nur mit 0:8-Wertungspunkten. Niclas Gaa (66 kg), Daniel Joachim (75 kg) und Philipp Reiner (86 kg) holten zwar noch drei Siege, allerdings konnten sie die Gesamtniederlage nicht mehr verhindern. Mit 6:2-Punkten liegt Westendorf weiterhin auf Rang drei. Nur der SC Isaria Unterföhring hat in der Landesliga-Süd eine weiße Weste (8:0). Die Oberbayern sind am kommenden Samstag der nächste Heimgegner in der Sparkassenarena. tsv

Bild: TSV/ Das Landesliga Team des TSV Westendorf

Weitere Beiträge

Aktuelles

Fahrt führt nach Burgebrach

Fahrt führt nach Burgebrach

Schwerer Oberligakampf in Oberfranken zu erwarten Der TSV Westendorf fährt in der Ringer-Oberliga gestärkt zum nächsten Duell. Nach dem 31:5-Kantersieg am vergangenen Wochenende gegen den SV Mietraching wird es am Samstagabend beim TSV Burgebrach diesmal nicht so...

Schülerteams gewinnen Duelle gegen Isaria Unterföhring

Schülerteams gewinnen Duelle gegen Isaria Unterföhring

Der Großkampftag in der Sparkassenarena am vergangenen Samstag startete mit zwei Schülerkämpfen. Die gute Nachricht gleich vorneweg: Der TSV Westendorf gewann beide Duelle gegen den SC Isaria Unterföhring.Weil es auf Seiten der Gäste vier Doppelstarter gab, wurde der...