Events & Ankündigungen

Matten-Sponsoring

von wiede

Der Förderverein des TSV-Westendorf veranstaltet dieses Jahr wieder ein Matten-Sponsoring!

Dabei kann jeder der möchte eines von 121 Feldern ersteigern und seinen Namen oder einen Wunschtext platzieren.

Nähere Infos gibt es unter Interaktiv > Mattensponsoring.

Aktuelle Ergebnisse

Aktuelle News

Ringen +++ Dritte Niederlage in Folge +++ Westendorf verliert gegen Hallbergmoos mit 7:26 +++

von jkb (Kommentare: 0)

Bildunterschrift: Maximilian Goßner (blaues Trikot) hatte gegen Vladislavs Jakubovics keine Mühe und siegte mit 7:1. Foto: Thurner/Sportworld
(gru) Hallbergmoos. Keine Punkte für den TSV Westendorf in der Ringer-Bundesliga: Auch im dritten Kampf in Folge setzte es für die Ostallgäuer eine erwartete Niederlage. In Hallbergmoos hingen die Trauben bei der 7:26-Niederlage besonders hoch. Auch deshalb, weil der Gastgeber seine stärkste Formation stellte, um auch ganz sicher die beiden Punkte in eigener Halle zu behalten. Die Rechnung ging ...

Ringen +++ Erstes bayerisches Derby +++ Westendorf tritt in Hallbergmoos an

von jkb (Kommentare: 0)

In der vergangenen Saison gewann Zakarias Tallroth (blaues Trikot) seinen Kampf im Limit bis 71 Kilogramm gegen Manuel Striedl nach technischer Überlegenheit. Foto: Peter Thurner
(gru) Die Ringer des TSV Westendorf stehen vor ihrem ersten bayerischen Duell in der Bundesliga. Nach den beiden Niederlagen gegen Greiz und Pausa/Plauen geht es am Samstag zum SV Siegfried Hallbergmoos. Wie schon in den Kämpfen zuvor, können die Ostallgäuer nicht in Bestbesetzung auf die Matte gehen. „Ich erwarte eine ähnliche Aufstellung von Hallbergmoos wie gegen Nürnberg“, so Cheftrainer ...

Knappe Niederlage

von jkb (Kommentare: 0)

(mk) Am vergangenen Wochenende verloren die Ringer des TSV Westendorf III auswärts knapp mit 18:20 gegen den SV Untergriesbach II. Wie bereits am vergangenen Wochenende konnte in den Gewichtsklassen bis 57 und 61 Kilogramm kein Ringer für den TSV auf die Matte gehen. Julius Mangold (98 kg) und Jakob Kinberger (66 kg) konnten in beiden Kämpfen ihr ringerisches Können zeigen und siegten problemlos. ...

Knappe Heimniederlage gegen Pausa/Plauen +++ Westendorfer Ringer geben alles und verlieren dennoch

von jkb (Kommentare: 0)

(Gru)Westendorf. Am Ende haben sie alles gegeben und doch verloren: Der TSV Westendorf hat die Heimpremiere in der Ringer-Bundesliga-Saison 2018/2019 gegen die WKG Pausa/Plauen knapp mit 13:16 verloren. Wie schon in Greiz standen den Ostallgäuern nur Zakarias Tallroth (Schweden) und Neuzugang Filip Novachkov (Bulgarien) zur Verfügung. Mit acht einheimischen Ringern zeigte der TSV trotz alle dem eine ...

Westendorf vor Heimpremiere +++ WKG Pausa/Plauen gibt Visitenkarte ab

von frw (Kommentare: 0)

(gru) Eine Woche nach der deutlichen 2:27-Auswärtsniederlage beim RSV Rotation Greiz steht für die Ringer des TSV Westendorf am heutigen Samstag die Heimpremiere in der Bundesliga auf dem Programm. Gegner ist die WKG Pausa/Plauen. Die Voraussetzungen sind aus Sicht der Ostallgäuer allerdings nicht optimal. Auf die Matte in der Sparkassen Arena im Bürgerhaus Alpenblick geht es um 19.20 Uhr. Zuvor ...