Schülerteams gewinnen Duelle gegen Isaria Unterföhring

von | Okt 13, 2021

Der Großkampftag in der Sparkassenarena am vergangenen Samstag startete mit zwei Schülerkämpfen. Die gute Nachricht gleich vorneweg: Der TSV Westendorf gewann beide Duelle gegen den SC Isaria Unterföhring.
Weil es auf Seiten der Gäste vier Doppelstarter gab, wurde der Kampf im Nachgang zu Gunsten des TSV gewertet. Statt einer knappen 28:32-Niederlage des TSV II gegen den SC Isaria II lautet das Ergebnis nun 52:11 für die Ostallgäuer. Regulär gewann Unterföhring nur drei Duelle. Spannend verlief auch das Aufeinandertreffen der beiden ersten Mannschaften in der Oberliga Oberbayern/Schwaben. Zur Pause führte der Gastgeber hauchdünn mit 16:15, der allerdings das Ergebnis am Ende auf 36:25 nach oben schraubte. Unterföhring konnte zwei Gewichtsklassen nicht besetzen, Westendorf holte sechs Schultersiege und einen technischen Überlegenheitssieg. Zwei der 16 Einzelkämpfe gingen über die volle Zeit. Mit einem Sieg und einer Niederlage liegt Westendorfs Erste hinter Spitzenreiter Hallbergmoos (6:0) auf Rang zwei. Die zweite Schülermannschaft des TSV ist aktuell Dritter in der Tabelle (4:2-Punkte) und muss am Samstag auswärts in der Bezirksliga Oberbayern/Schwaben beim TSV Sankt Wolfgang antreten. tsv

Weitere Beiträge

Aktuelles

Fahrt führt nach Burgebrach

Fahrt führt nach Burgebrach

Schwerer Oberligakampf in Oberfranken zu erwarten Der TSV Westendorf fährt in der Ringer-Oberliga gestärkt zum nächsten Duell. Nach dem 31:5-Kantersieg am vergangenen Wochenende gegen den SV Mietraching wird es am Samstagabend beim TSV Burgebrach diesmal nicht so...

Westendorfs Zweite kann Ligaprimus Unterföhring nicht bezwingen

Westendorfs Zweite kann Ligaprimus Unterföhring nicht bezwingen

Ihre zweite Niederlage in Folge haben die Westendorfer Ringer in der Landesliga-Süd kassiert. Die Zweite musste sich daheim dem Spitzenreiter Unterföhring mit 15:24 geschlagen geben. Obwohl der TSV sieben Kämpfe für sich entschied, reichte es am Ende nicht, um die...