12. Titel in Folge - Schülermannschaft des TSV Westendorf ungeschlagen!

von jkb

Für den TSV im Einsatz waren: Jamie Dornacher, Maxim Kremer, Maximilian Vogel, Theo Völk, Jakob Völk, Samuel Völk, Moritz-Elias Weh, Julian Bönisch, Theo Prestele, Ben Richter, Fabian Stechele, Leo Steuer, Luis Vogel, Niklas Steiner, Noah Völk, Max Preste

Das harte Training hat sich ausgezahlt! Die Nachwuchsringer des TSV Westendorf sind auch in
dieser Saison wieder ungeschlagener Meister in der Bezirksliga Schwaben. Seit 12 Jahren kann
keine andere Mannschaft den Jungs das Wasser reichen.
In dieser Saison konnten insgesamt 29 Westendorfer eingesetzt werden. Alle Jungs gaben ihr
Bestes und zeigten tolle Kämpfe. Jeder Einzelne trug zum überragenden Erfolg der Mannschaft
bei. Erwähnenswert ist hier, dass Benedikt Gansohr und Niklas Steiner bei jedem Kampf im
Einsatz waren und somit viele Siege für die Mannschaft holten konnten.
Der enorme Erfolg ist wieder einmal auf die gute Jugendarbeit des TSV Westendorf
zurückzuführen. Und natürlich auf die Trainer, die unermüdlich für die Jungs im Einsatz sind.
Nun geht es verdient in die Weihnachtsferien bevor schon Anfang Januar die Vorbereitungen
für die Bayerischen Meisterschaften beginnen.

Das harte Training hat sich ausgezahlt! Die Nachwuchsringer des TSV Westendorf sind auch in
dieser Saison wieder ungeschlagener Meister in der Bezirksliga Schwaben. Seit 12 Jahren kann
keine andere Mannschaft den Jungs das Wasser reichen.
In dieser Saison konnten insgesamt 29 Westendorfer eingesetzt werden. Alle Jungs gaben ihr
Bestes und zeigten tolle Kämpfe. Jeder Einzelne trug zum überragenden Erfolg der Mannschaft
bei. Erwähnenswert ist hier, dass Benedikt Gansohr und Niklas Steiner bei jedem Kampf im
Einsatz waren und somit viele Siege für die Mannschaft holten konnten.
Der enorme Erfolg ist wieder einmal auf die gute Jugendarbeit des TSV Westendorf
zurückzuführen. Und natürlich auf die Trainer, die unermüdlich für die Jungs im Einsatz sind.
Nun geht es verdient in die Weihnachtsferien bevor schon Anfang Januar die Vorbereitungen
für die Bayerischen Meisterschaften beginnen.

Zurück