Höchster Saisonsieg

von jkb

Höchster Saisonsieg
Am vergangenen Wochenende siegten die Ringer vom TSV Westendorf III vor heimischem Publikum
deutlich mit 44:7 Punkten gegen den TSV St. Wolfgang.
Im ersten Kampf des Abends musste sich Patrick Meichelböck (57 kg) trotz großer Gegenwehr gegen
seinen Kontrahenten geschlagen geben. Im Schwergewicht bis 130 kg fegten Philipp Geisenberger
und Matthias Kohler ihren Gegner mit 4:0 Mannschaftspunkten von der Matte. Ebenfalls eine starke
Vorstellung zeigte Markus Stechele. Ohne Probleme siegte er mit technischer Überlegenheit gegen
seinen Gegner. Felix Jürgens und Steve Masuch konnten durch schöne technische Aktionen ebenfalls
einen 4:0 Punktsieg für den TSV holen. In der Gewichtsklasse bis 66 kg holte Jakob Kinberger
kampflos weitere Punkte für die Westendorfer. Einen engen Kampf lieferte sich dann Niko Rösch. Er
musste sich letztendlich mit 0:2 geschlagen geben. Im letzten Kampf des Abends legte Philipp Reiner
seinen Kontrahenten auf beide Schultern. (mk)
Am vergangenen Wochenende siegten die Ringer vom TSV Westendorf III vor heimischem Publikum
deutlich mit 44:7 Punkten gegen den TSV St. Wolfgang.
Im ersten Kampf des Abends musste sich Patrick Meichelböck (57 kg) trotz großer Gegenwehr gegen
seinen Kontrahenten geschlagen geben. Im Schwergewicht bis 130 kg fegten Philipp Geisenberger
und Matthias Kohler ihren Gegner mit 4:0 Mannschaftspunkten von der Matte. Ebenfalls eine starke
Vorstellung zeigte Markus Stechele. Ohne Probleme siegte er mit technischer Überlegenheit gegen
seinen Gegner. Felix Jürgens und Steve Masuch konnten durch schöne technische Aktionen ebenfalls
einen 4:0 Punktsieg für den TSV holen. In der Gewichtsklasse bis 66 kg holte Jakob Kinberger
kampflos weitere Punkte für die Westendorfer. Einen engen Kampf lieferte sich dann Niko Rösch. Er
musste sich letztendlich mit 0:2 geschlagen geben. Im letzten Kampf des Abends legte Philipp Reiner
seinen Kontrahenten auf beide Schultern. (mk)

Zurück