Erneute Niederlage für Bayernliga Team

von ams


In der Ringer-Bayernliga kommen die Westendorfer Athleten weiterhin nicht auf die Füße. Bei ihrem Auswärtskampf in Mering kassierten die Ostallgäuer ihre mittlerweile sechste Saisonniederlage. Während der Tabellenvierte sechs Einzelbegegnungen für sich entschied, ging Westendorf bei vier Einzelkämpfen als Sieger hervor. Zur Pause lag der TSV Westendorf mit 9:8 in Führung, weil Edris Fazeli (57 kg/Freistil), Matthias Kohler (130 kg) und Markus Stechele (61 kg/beide Griechisch-Römisch) siegreich waren. Im zweiten Durchgang drehte Mering auf, baute seine Führung auf 24:9 aus, ehe Philipp Reiner im Schlusskampf bis 75 Kilo noch einen Sieg einfuhr.

Bericht: Stefan Günter
Bild: Susanne Seiffert

#WIRSINDDERTSV #RINGEN #ALLGÄUSTOLZ

 

tl_files/tsv-westendorf/bilder/News/2019/Philipp Lenz gegen SC AngerII.jpg

Zurück