Auftakterfolg für Bayernliga - Team des TSV Westendorf

von ams

tl_files/tsv-westendorf/bilder/News/2019/Pause Daniel Joachim mit Juergen und Michi.jpg

Mit einem souveränen Heimsieg ist die zweite Mannschaft des TSV Westendorf in die neue Bayernliga-Runde gestartet. In der Südstaffel gelang den Ostallgäuern einen deutlicher 22:14-Heimerfolg gegen den AC Penzberg. Von insgesamt zehn Einzelkämpfen gingen sechs Duelle auf das Konto des TSV. Dabei erkämpften sich Edris Fazeli (57 kg), Nasrat Nasratzada (66 kg), Nikolaus Rösch (75 kg/alle Freistil) die volle Ausbeute von vi...er Mannschafspunkten. Keinen Gegner hatte Benedikt Gansohr (61 kg/Griechisch-Römisch), der dadurch automatisch vier Zähler für das TSV-Konto kassierte. Siegreich blieben auch Daniel Joachim (71 kg) und Jakob Kinberger (75 kg) im klassischen Stil. Nur in den schweren Gewichtsklassen waren die Gäste besser aufgestellt. „Da haben sie erfahrene Leute in ihren Reihen“, verweist TSV-Ringerchef Thomas Stechele beispielsweise auf den Penzberger Clemens Seidler, einem erfahrenen Topmann der Oberliga. Er punktete vorzeitig Lennart Wunderlich aus. Auffallend war aus Westendorfer Sicht der Auftritt von Jakob Kinberger, der eine super Entwicklung durchmacht. Auch Daniel Joachim, der bereits mit 0:6-Wertungspunkten zurücklag, drehte den Kampf noch zu seinen Gunsten. Alles in allem sahen die rund 200 Zuschauer einen perfekten Start ihres TSV Westendorf in die neue Saison. gru

Zurück