News

TSV II: Sieg gegen den Spitzenreiter

von frw

Das Team mit den Betreuern Michael Fichtl und Matthias Einsle, Foto: F. Wunderlich
Schon vor dem Beginn des Kampfes stand für den TSV Westendorf 2 fest, dass sie mit dem AC Regensburg keinen leichten Gegner haben. Die Ringer aus Regensburg sind ungeschlagener Spitzenreiter, somit versprach die Begegnung einen Spannenden Ringkampf-Abend, denn auch Westendorf war gut Aufgestellt. Den ersten Kampf des Abends bestritt Philipp Geisenberger, da Michael Steiner (57kg) keinen Gegner hatte ...

Westendorfer verlieren Auswärtskampf deutlich gegen die Grizzly Nürnberg

von frw

(gru) Mit einer deutlichen Niederlage sind die Ringer des TSV Westendorf von ihrer Auswärtsfahrt aus Nürnberg zurückgekehrt. Im letzten bayerischen Duell in der Hauptrunde der DRB-Bundesliga mussten sich die Ostallgäuer deutlich mit 3:31. „Wir haben nicht die beste Mannschaft an Bord gehabt. Zudem wollte ich auch Ringern aus der Zweiten eine Chance geben und sie für ihren Trainingseinsatz belohnen“, ...

Westendorfer vor dem letzten bayerischen Duell in der Hauptrunde der DRB-Bundesliga in Nürnberg

von frw

(gru) In der DRB-Ringer-Bundesliga biegt der TSV Westendorf langsam Richtung Zielgerade. Nur noch zwei Kämpfe stehen in der Hauptrunde auf dem Programm, ehe die Ostallgäuer vor ihrem absoluten Höhepunkt sind: Die Teilnahme an der Play-Off-Runde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft. Bis dahin muss Westendorf noch zweimal auswärts antreten. Die heutige Fahrt führt den Tabellendritten zum Spitzenkampf ...

TSV Westendorf III mit nächstem Erfolg

von frw

(mk) Am vergangenen Wochenende holte die dritte Mannschaft der Westendorfer Ringer ihren vierten Saisonsieg. Mit einem deutlichen Punktsieg von 31:16 Punkten gegen den SV Untergriesbach II festigen sie sich somit den 6. Platz in der Gruppenoberliga Süd. Die ersten Kämpfe des Abends konnte Edris Fazeli mit technischer Überlegenheit in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm gewinnen. Im Schwergewicht ...

Trotz sechs gewonnener Einzelsiege: Westendorfer Ringer geben Heimkampf gegen Hallbergmoos mit 13:16 ab

von frw

(gru) Mit einer Heimniederlage hat sich der TSV Westendorf erstmal von seinem Publikum verabschiedet. Das letzte Duell in der Hauptrunde der DRB-Ringer-Bundesliga gaben die Ostallgäuer beim 13:16 gegen den SV Siegfried Hallbergmoos aus der Hand. Erst im Dezember bekommen Fans und Zuschauer ihre Mannschaft wieder in der Play-Off-Runde zu Gesicht. „Wir haben trotz der Niederlage einen tollen Kampfabend ...