News

+++ Westendorf verliert letzten Saisonheimkampf gegen Burghausen +++ Beim 6:13 holt der Gastgeber fünf Einzelsiege +++

von jkb

„Wir haben absolute Topkämpfe gesehen. Dass es enorm schwer werden würde gegen sie zu gewinnen, war uns im Vorfeld schon klar“, bilanziert Abteilungsleiter Thomas Stechele. Die Ringer des TSV Westendorf haben sich mit einer Niederlage von ihrem Heimpublikum aus der Bundesliga-Saison 2018/2019 verabschiedet. Zum Abschluss gaben sie beim 6:13 gegen den SV Wacker Burghausen alles, doch die Ostbayern ...

+++ Der Ligaprimus gibt sich die Ehre +++ Amtierender Deutscher Mannschaftsmeister Burghausen zu Gast +++

von jkb

Ringkampfsport-Freunde kommen am Samstagabend in der Sparkassen-Arena im Bürgerhaus voll auf ihre Kosten. Kein geringerer als der SV Wacker Burghausen, gibt sich die Ehre. Die Ostbayern liegen verlustpunktfrei an der Tabellenspitze und werden aller Voraussicht nach ohne Niederlage in die Play-Off-Runde gehen. „Wir freuen uns auf dieses Duell, schließlich hatten wir noch nie in unserer Vereinsgeschichte ...

Niederlage gegen Aichach

von jkb

Vergangenes Wochenende musste sich der TSV Westendorf III gegen den TSV Aichach mit 18:26Punkten geschlagen geben. Somit müssen die Westendorfer ihren nächsten und letztenLandesligakampf gegen Freising II gewinnen, um den Abstieg zu verhindern.In der Gewichtsklasse bis 57 kg mussten sich Max Schmucker und Patrick Meichelböck gegen denerfahrenen Aichacher mit 0:4 Punkten geschlagen geben. Im Schwergewicht ...

Die zweite Mannschaft des TSV Westendorf wird vorzeitig Meister in der Bayernliga-Süd.

von jkb

Die zweite Mannschaft des TSV Westendorf konnte ein weiteres Mal gegen den TSV Kottern mit28:12 gewinnen und baute somit den Abstand weiter aus. Der bisher ungeschlagenen Spitzenreiterkonnte durch die gleichzeitige Niederlage des TSC Mering vorzeitig die Meisterschaft in derBayernliga-Süd feiern.Michael Steiner besiegte im ersten Kampf seinen Gegner klar mit 4:0 Punkten. Julius Mangold konnteim Gewicht ...

Hohe Niederlage in Nürnberg +++ Mitgereiste Fans feiern ihre Ringer frenetisch

von jkb

Schon vor dem Kampf feierten die Westendorfer Fans ihre Ringer. Der Auswärtskampf gegen die Grizzly Nürnberg war der Saisonhöhepunkt für die treuen Anhänger des Bundesligisten, die mit einem Fanbus in die Norisstadt aufbrachen. Dass am Ende eine deutliche 7:29-Niederlage gegen die Franken auf der Anzeigentafel stand, sorgte in keinster Weise für schlechte Stimmung bei den Ostallgäuern.   „Unsere ...