News

Auftaktpleite der Westendorfer in Greiz +++ 2:27-Niederlage mit ersatzgeschwächten Team

von frw

(gru) Den Saisonauftakt haben sich die Westendorfer Ringer sicherlich ganz anders vorgestellt. Beim RSV Rotation Greiz erlebten die Ostallgäuer ein böses Erwachen. Ersatzgeschwächt unterlag der TSV in der Ringer-Bundesliga mit 2:27. „Einige unserer ausländischen Ringer haben von ihrem Verband keine Freigabe erhalten. Da ist es für uns natürlich sehr schwer, hier auch konkurrenzfähig zu bleiben“, ...

Nachgefragt bei Cheftrainer Klaus Prestele +++ Saisonstart am Samstag

von frw

(gru) Eine lange und kräftezehrende Vorbereitungsphase ist zu Ende. Die Bundesliga-Ringer des TSV Westendorf starten am heutigen Samstag mit ihrer neuen Saison. Auftaktgegner ist der RSV Rotation Greiz, der in der vergangenen Saison hauchdünn das Finale in der Regionalliga Mitteldeutschland gegen den AVG Markneukirchen gewann. Die Ostthüringer gehen gestärkt und zuversichtlich in die neue ...

Die Besten unter sich +++ Nach dem Grand Prix schwitzte Christopher Kraemer in Saarbrücken

von jkb

Ordentlich ins Schwitzen kam der Westendorfer Christopher Kraemer beim Lehrgang in Saarbrücken. Foto: Iris Bauer
(gru) Christopher Kraemer hat direkt nach dem Großen Preis von Deutschland an einem Lehrgang der Nationalmannschaft im Olympiastützpunkt Saarbrücken teilgenommen. „Wir hatten eine sehr harte und intensive Woche“, beschreibt der DRB-Kaderathlet des TSV Westendorf. Vorwiegend stand Mattentraining auf dem Programm. An einigen Tagen gab es sogar zwei Einheiten. Kraemer nutzte hier die Möglichkeit, ...

Noch viel Arbeit +++ Christopher Kraemer scheidet beim Großen Preis vorzeitig aus

von jkb

Geschafft: Christopher Kraemer gewinnt das nationale Duell gegen Etienne Kinsinger. Foto: Stefan Günter/Ringsport-Magazin
(gru) „Ich bin einerseits auf dem richtigen Weg, anderseits weiß ich auch, woran ich noch an mir arbeiten muss“, so die Erkenntnis von Christopher Kraemer nach dem Großen Preis von Deutschland. Zwei Tage lang kämpften über 200 nationale und internationale Spitzenringer in Dortmund um Gold, Silber und Bronze. Kraemer ging im Limit bis 60 Kilogramm auf die Matte und schied allerdings vorzeitig ...

Es geht um die Nummer eins +++ Christopher Kraemer startet beim Großen Preis von Deutschland

von jkb

So wie bei den nationalen Titelkämpfen in Burghausen will Christopher Kraemer auch in Dortmund durchstarten. Fotos: Jörg Richter/Ringsport-Magazin
(gru) Drei Wochen vor dem Start in die neue Ringer-Bundesliga-Saison wartet auf Christopher Kraemer jetzt am Samstag und Sonntag ein ganz besonderes sportliches Highlight. Der DRB-Kaderathlet nimmt beim Großen Preis von Deutschland in Dortmund teil. Der 22-Jährige geht im Limit bis 60 Kilogramm auf die Matte.   Alle deutschen Spitzenringer messen sich bei der 35. Auflage im griechisch-römischen ...