News

Special-Training für Kicker - FC Jengen erlebt besondere Einheit mit den Westendorfer Ringer

von frw

(gru) „Der eine oder andere Spieler von uns ist schon an seine Grenzen gekommen“, sagt Maximilian Steiner, Coach des FC Jengen. Die Fußballer aus der Kreisklasse haben jüngst ein besonderes Training bei den Ringern des TSV Westendorf erlebt. Auch die Kicker des FSV Amberg kamen schon einmal in den Genuss eines Extra-Trainings.   Alle Fußball-Vereine aus dem Allgäu ...

Fatos Durmishi wechselt nach Merken - Maximilian Goßner bleibt weiterhin in Westendorf

von frw

Max Goßner (hier in blau) bleibt beim TSV. (Foto: Sportagentur Werner)
(gru) „Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen für einen anderen Verein zu ringen“, sagt Maximilian Goßner. Der Greco-Spezialist hält nicht nur dem TSV Westendorf weiterhin die Treue, sondern will auch nach seiner Schulterverletzung heuer endlich in der Ringer-Bundesliga angreifen. Unterdessen wird ein Athlet die Ostallgäuer Richtung Rheinland verlassen. Fatos Durmishi ringt künftig für ...

Trainer-Quartett im Männerbereich +++ Michael Heiß und Jürgen Stechele unterstützen Klaus Prestele und Bernhard Hofmann

von frw

Das Trainer-Quartett im Männerbereich: v.l.n.r. Jürgen Stechele, Bernhard Hofmann (beide Freistil), Klaus Prestele, Michael Heiß (beide Greco) Foto: Thomas Stechele
(gru) Westendorfs Planungen für die neue Saison in der Ringer-Bundesliga schreiten weiter voran. Für den Männerbereich gibt es künftig vier Trainer: Neben Klaus Prestele (Greco) und Bernhard Hofmann (Freistil), werden noch Michael Heiß und Jürgen Stechele unterstützend zur Seite stehen. „Ich bin froh, dass wir in dieser Richtung absolut top aufgestellt sind“, macht Abteilungsleiter Thomas ...

Nachgefragt bei TSV-Vereinsboss Georg Steiner

von frw

Die Weichen für die neue Saison in der Ringer-Bundesliga sind bereits gestellt. Der TSV Westendorf steckt schon mitten in den Planungen. Darüber hinaus hat der Deutsche Ringer-Bund (DRB) dem Verein die Zusage für die Ausrichtung der deutschen Männermeisterschaft gegeben. Vereinsboss Georg Steiner stand Rede und Antwort   Wie wichtig ist für Sie, dass schon jetzt die Eigengewächse weiter ...

International wacker geschlagen +++ Niklas Stechele in Moldawien auf der Matte

von frw

Gruppenbild des gesamten DRB-Teams mit Niklas Stechele (8.v.r.) und BRV-Coach Marcel Fornoff (3.v.l.). Foto: DRB
(gru) Der Westendorfer Niklas Stechele ist von der Nationalmannschaft wieder zu einem internationalen Turnier eingeladen worden. Diesmal führte ihn sein Weg nach Moldawien. In Chisinau trat er bei den Junioren im leichtesten Limit bis 57 Kilogramm an. Das 17-jährige Ausnahmetalent war einer von insgesamt 20 Nachwuchsringern, die Bundestrainer Marcel Ewald nominierte.   Nach einem Freilos stand ...