News

+++ Letzter Saisonkampf +++ Westendorfer verlieren mit zehn eigenen Akteuren deutlich +++

von jkb

Mit einer weiteren Niederlage haben sich die Ringer des TSV Westendorf aus der Bundesliga-Saison 2018/2019 verabschiedet. Bei ihrem finalen Auftreten gegen die Wettkampfgemeinschaft Pausa/Plauen traten die Ostallgäuer mit zehn eigenen Sportlern an, ein absolutes und nie dagewesenes Novum. Dass am Ende eine deutliche 1:32-Niederlage auf der Anzeigentafel stand, damit hatten alle gerechnet.   Von ...

+++ Saisonfinale in Aue +++ Mit zehn eigenen Ringern in Sachsen auf die Matte +++

von jkb

Saisonfinale für die Westendorfer Ringer in der Bundesliga: Mit dem Auswärtskampf am Samstagabend gegen den FC Erzgebirge Aue verabschieden sich die Ostallgäuer aus der Saison 2018/2019. Gegen die Sachsen geht es buchstäblich um die „Goldene Ananas“. Mit Aue haben die Westendorfer gute Erinnerungen. Der TSV zwang Erzgebirge in eigener Halle mit 14:13 in die Knie und holte damit nach einer eher ...

+++ Souverän zum Titel +++ Bayernliga-Team des TSV Westendorf steigt in die Oberliga auf

von jkb

Jetzt ist es offiziell vollbracht: Mit dem deutlichen 25:7-Sieg über den TSC Mering im letzten Saisonkampf hat sich die zweite Mannschaft des TSV Westendorf als ungeschlagener Meister aus der Bayernliga verabschiedet. In der kommenden Wettkampfzeit geht es für die Ostallgäuer in Bayerns höchster Wettkampfklasse weiter.   Am Ende standen insgesamt 14 Saisonsiege auf dem Konto, wobei die Westendorfer ...

Showdown in der Bayernliga und Bezirksliga für Westendorfer Ringer

von jkb

Eine Woche nach den Feierlichkeiten zum Saisonabschluss der Bundesliga-Mannschaft steht am Samstagabend der eigentliche Höhepunkt bevor. Die zweite Mannschaft des TSV Westendorf erwartet um 19.30 Uhr zu ihrem letzten Heimkampf in der Sparkassen-Arena im Alpenblick den TSC Mering, ehe danach die Meisterfeier steigt. Kampffrei ist dagegen das Bundesliga-Team, die erst in einer Woche ihre finale Begegnung ...

Bundesliga-Tagung des Deutschen Ringer-Bundes in Würzburg

von jkb

Thomas Stechele und Robert Zech, beide von der Ringerabteilung des TSV Westendorf, haben jüngst an einer Bundesligatagung des Deutschen Ringer-Bundes (DRB) teilgenommen. In Würzburg kamen alle 23 Erstliga-Vereine zusammen, um über Strukturen zu beraten. „Wir hatten eine sehr konstruktive Sitzung mit guten Wortbeiträgen. Die Planungssicherheit für alle Bundesliga-Vereine ist somit gegeben“, ...