News

Die Westendorfer Stefan Joachim, Felix Kiyek und Niklas Stechele treten bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften am Wochenende an

von wiede

Philipp Reiner (links im Bild) fehlt verletzungsbedingt. Aus Westendorfer Sicht nehmen nun Niklas Stechele, Felix Kiyek und Stefan Joachim teil (v.r.). Foto: BRV
(gru) Für drei Westendorfer Nachwuchsringer steht von heute (FR, 16.3.) der eigentliche Saisonhöhepunkt bevor. Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Junioren im nordbadischen Hemsbach sind mit Stefan Joachim und Felix Kiyek zwei Kandidaten im griechisch-römischen Stil gefordert, parallel kämpft Niklas Stechele im freien Stil in Bad Kreuznach. Statt einem Quartett ist es nur ein Trio aus Westendorf, ...

Zakarias Tallroth ringt auch künftig für Westendorf

von wiede

Die Westendorfer Ringer besuchten ihren Teamkollegen Zakarias Tallroth (untere Reihe, 3.v.r.) im schwedischen Malmö. Foto: TSV Westendorf
(gru) Nach der Weiterverpflichtung des Tirolers Daniel Gastl für die neue Saison in der Ringer-Bundesliga können die Westendorfer nun auch bei einer weiteren Personalie Vollzug melden. Der Schwede Zakarias Tallroth bleibt den Ostallgäuern auch in der Wettkampfzeit 2018/2019 erhalten. Mit dieser tollen Nachricht kamen einige TSV’ler von ihrem Kurztripp aus Malmö zurück.  „Wir hatten ein ...

Bilanz Schwäbische Meisterschaft in Westendorf

von wiede

(gru) Der TSV Westendorf bleibt in Schwaben weiterhin unangefochten die Nummer eins. Bei den Bezirksmeisterschaften, die am vergangenen Wochenende im Bürgerhaus Alpenblick stattgefunden haben, schickten sie mit 59 Athleten nicht nur die meisten Teilnehmern auf die beiden Matten, sondern gewannen am Ende auch noch haushoch die Vereinswertung.  Die insgesamt 290 Punkte zeigen die Übermacht der ...

Gastl bleibt in Westendorf

von wiede

(gru) Es ist eine mehr als erfreuliche Nachricht für die Fans des TSV Westendorf: Daniel Gastl geht mit den Ostallgäuern in die zweite Bundesliga-Saison. Vereinsboss Georg Steiner fuhr nach Innsbruck und holte sich beim Inzinger die feste Zusage für die Saison 2018/2019. Damit ist der ÖRSV-Athlet bisher der erste ausländische Ringer für die kommende Wettkampfzeit.

Heute finden die Schwäbischen Meisterschaften in Westendorf statt

von frw

(gru) Es ist wieder angerichtet: Westendorf ist heute wieder Austragungsstätte für die Schwäbischen Ringer-Meisterschaften. Wie schon 2017 kämpfen auch diesmal alle Bezirksvereine um die vorderen Plätze. Allein der Gastgeber schickt in den Altersklassen A- bis E-Jugend 55 Nachwuchsathleten auf beide Matten. Damit ist der TSV mit Abstand der Verein, der die meisten Teilnehmer stellt. „Wir haben ...