News

Showdown in der Bayernliga und Bezirksliga für Westendorfer Ringer

von jkb

Eine Woche nach den Feierlichkeiten zum Saisonabschluss der Bundesliga-Mannschaft steht am Samstagabend der eigentliche Höhepunkt bevor. Die zweite Mannschaft des TSV Westendorf erwartet um 19.30 Uhr zu ihrem letzten Heimkampf in der Sparkassen-Arena im Alpenblick den TSC Mering, ehe danach die Meisterfeier steigt. Kampffrei ist dagegen das Bundesliga-Team, die erst in einer Woche ihre finale Begegnung ...

Bundesliga-Tagung des Deutschen Ringer-Bundes in Würzburg

von jkb

Thomas Stechele und Robert Zech, beide von der Ringerabteilung des TSV Westendorf, haben jüngst an einer Bundesligatagung des Deutschen Ringer-Bundes (DRB) teilgenommen. In Würzburg kamen alle 23 Erstliga-Vereine zusammen, um über Strukturen zu beraten. „Wir hatten eine sehr konstruktive Sitzung mit guten Wortbeiträgen. Die Planungssicherheit für alle Bundesliga-Vereine ist somit gegeben“, ...

+++ Westendorf verliert letzten Saisonheimkampf gegen Burghausen +++ Beim 6:13 holt der Gastgeber fünf Einzelsiege +++

von jkb

„Wir haben absolute Topkämpfe gesehen. Dass es enorm schwer werden würde gegen sie zu gewinnen, war uns im Vorfeld schon klar“, bilanziert Abteilungsleiter Thomas Stechele. Die Ringer des TSV Westendorf haben sich mit einer Niederlage von ihrem Heimpublikum aus der Bundesliga-Saison 2018/2019 verabschiedet. Zum Abschluss gaben sie beim 6:13 gegen den SV Wacker Burghausen alles, doch die Ostbayern ...

+++ Der Ligaprimus gibt sich die Ehre +++ Amtierender Deutscher Mannschaftsmeister Burghausen zu Gast +++

von jkb

Ringkampfsport-Freunde kommen am Samstagabend in der Sparkassen-Arena im Bürgerhaus voll auf ihre Kosten. Kein geringerer als der SV Wacker Burghausen, gibt sich die Ehre. Die Ostbayern liegen verlustpunktfrei an der Tabellenspitze und werden aller Voraussicht nach ohne Niederlage in die Play-Off-Runde gehen. „Wir freuen uns auf dieses Duell, schließlich hatten wir noch nie in unserer Vereinsgeschichte ...

Niederlage gegen Aichach

von jkb

Vergangenes Wochenende musste sich der TSV Westendorf III gegen den TSV Aichach mit 18:26Punkten geschlagen geben. Somit müssen die Westendorfer ihren nächsten und letztenLandesligakampf gegen Freising II gewinnen, um den Abstieg zu verhindern.In der Gewichtsklasse bis 57 kg mussten sich Max Schmucker und Patrick Meichelböck gegen denerfahrenen Aichacher mit 0:4 Punkten geschlagen geben. Im Schwergewicht ...