Christopher Kraemer

Mit seinen 23 Jahren zählt er zu den erfahrensten Ringern beim TSV Westendorf. Christopher Kraemer, der in der kommenden Bundesliga-Saison die Ringerstiefel für die Red Devils Heilbronn schnürt, wird bei den deutschen Einzelmeisterschaften in Kaufbeuren für seinen Heimatverein auflaufen.

tl_files/tsv-westendorf/bilder/Seiten/DM2019/Bilder/Sponsoren/DM Kraemer - Foto Stefan Günter.jpg

Weiterlesen …

Maximilian Goßner

Keine guten Erinnerungen hat Maximilian Goßner an seine letzte Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft im Jahr 2017. Nach einem guten Start ins Turnier stand er im Viertelfinale Niklas Ohff gegenüber. Hier setzte der Westendorfer einen Wurf an, bei dem er sich wegen der Beinarbeit des Leipzigers so schwer verletzte, dass ihm dadurch die Schulter ausgekugelt wurde. 

tl_files/tsv-westendorf/bilder/Seiten/DM2019/Bilder/Max Gossner_DM.jpg

Weiterlesen …

Michael Steiner

Michael Steiner ist der jüngste Westendorfer, der bei den nationalen Titelkämpfen in Kaufbeuren auf die Matte geht. Der erst 17-Jährige ist nach einer erfolgreichen Zeit bei den Kadetten nun im ersten Jahr bei den Junioren.

tl_files/tsv-westendorf/bilder/Seiten/DM2019/Bilder/Michael Steiner_DM.jpg

Weiterlesen …

Michael Heiß

Michael Heiß will es wissen: Der Griechisch-Römisch-Spezialist des TSV Westendorf hat die vergangenen Wochen und Monate sehr hart trainiert. Auch er wurde vom hauptamtlichen Landestrainer des Bayerischen Ringer-Verbandes (BRV), Matthias Fornoff, für die nationalen Titelkämpfe in Kaufbeuren nominiert.

tl_files/tsv-westendorf/bilder/Seiten/DM2019/Bilder/Sponsoren/DM Heiss - Foto Stefan Günter.jpg

Weiterlesen …

Felix Kiyek

Felix Kiyek ist bereit: Der Griechisch-Römisch-Spezialist des TSV Westendorf ist in der glücklichen Lage, bei den Titelkämpfen „Dahoam“ aufzulaufen. Der Bayerische Ringer-Verband (BRV) hat ihn für die Deutschen Meisterschaften der Männer nominiert.

tl_files/tsv-westendorf/bilder/Seiten/DM2019/Bilder/Felix Kiyek_DM .jpg

Weiterlesen …